Neue Version 2.0.0 erschienen

Wir freuen uns außerordentlich euch die neue MeisterGeister Version 2.0 präsentieren zu können! Das gesamte Team hat die letzten Wochen und Monate mit viel Energie an dieser Version gearbeitet und wir denken, dass sich die Neuerungen sehen lassen können…

Diese Version ist sicherlich die bedeutenste seit bestehen des Projekts, denn wir haben zu großen Teilen den gesamten “Programm Unterbau” erneuert und teilweise wurden sogar ganze Tools komplett neu entwickelt (mehr zu dem Hintergrund in diesem Artikel).

Mit MeisterGeister 2.0, oder wie ein Facebook-User schieb “MG2000” (sprich: ämmDji) ;-), sind wir bestens für zukünftige Entwicklungen vorbereitet, sodass ihr euch noch auf viele weitere Verbesserungen freuen könnt…

Aber nun wollen wir einen Blick auf die neue Version werfen…

Gegner-Grafiken und Icons

sss herokon onlineDie Silver Style Studios, die Macher des ersten DSA MMORPG Herokon Online, haben uns wieder ein großes Grafik-Paket zur Verfügung gestellt! Es gibt wieder eine ganze Reihe neuer Icons, die bislang noch nicht zum Einsatz kamen. Außerdem haben wir die Gegner-Verwaltung um die Möglichkeit erweitert Bilder einzufügen. Damit man bereits eine gewisse Auswahl zur Verfügung hat, liefern wir ein Basis-Paket mit, wobei uns das Herokon-Online-Team mit einem riesigen Paket von fast 100 (!!!) Bildern unterstützt hat!
Wir danken den Silver Style Studios ganz außerordentlich für diese Unterstützung, die nicht nur uns, sondern all unseren Nutzern zu Gute kommt. Wir finden, dass die Bilder wirklich total klasse geworden sind! 🙂

Leichterer Look

Die Version 2.0 kommt nun mit einem deutlich “leichterem” Look daher. Wir haben die Verwendung des braunen Pergament-Hintergrunds stark zurück gefahren und setzten nun stärker auf eine schlankere Optik mit Gruppierungselementen, die die Funktion stärker in den Fokus setzt. Wir haben diesen Look nun einheitlich auf das gesamte Programm ausgedehnt. Zudem haben wir den Style verschiedener Bedienelemnte so geändert, dass es besser ins Gesamtbild passt.
Wir hoffen, dass wir mit diesen Änderungen dem Geschmack der meisten Nutzer entgegenkommen konnten.

Kampf-Tool, Arena und Gegner-Verwaltung

Wir haben sehr viel Energie in die Überarbeitung des Kampf-Tool gesteckt und dabei haben wir im Grunde die gesamte Kampf-Logik neu entwickelt, um alle gewachsenen Anforderungen abbilden zu können. Wir haben uns bemüht die wichtigsten Wünsche unserer User umzusetzen und das Ergebnis seht ihr im neuen Kampf-Tool 2.0!
Es ist nun z.B. möglich Aktionen umzuwandeln, was von vielen sehnlichst erwartet wurde. Dies geht nun ganz einfach, indem man die Art der Umwandlung an einem Schieberegler einstellt. Wie die vorhandenen Aktionen aufgeteilt sind zeigen dabei kleine Icons an. Eine evtl. zweite (oder dritte) Aktion erscheint dann automatisch weiter unten in der Liste.
Außerdem werden nun die Kampfwerte von Helden (derzeit die Kampftalentwerte) und Gegnern angezeigt und sämtliche Modifikatoren aus Wunden etc. angerechnet und angezeigt.
Bei zugefügten Wunden wwird anfallender Zusatz-Schaden per Würfel-Dialog automatisch angerechnet und man kann eine Trefferzone per Zufall auswürfeln lassen.
Zudem können sich Kämpfer nun orientieren und falls erforderlich wird ein Proben-Dialog angezeigt, der über den Erfolg der Aktion entscheidet.
Die Anzeige der INI-Liste im SpielerInfo-Fenster wurde verbessert und im Bodenplan werden nun auch Bidler von Gegnern angezeigt.
Das Kampf-Tool hat sich also kräftig weiterentwickelt und in kommenden Version wird noch eine ganze Menge mehr folgen… 🙂

Die Gegner-Verwaltung wurde ebenfalls komplett erneuert und diese ist nun auch als eigenen Tool aufrufbar. Gegner können nun mit Bildern versehen werden (siehe auch oben) und sie können nun mehrere Angriffsvarianten haben. Damit man bei vorhandenen Gegnern nicht alle Angriffe per Hand eingeben muss, kann man diese aus dem Bemerkungsfeld ermitteln lassen. Auch die Gegner-Verwaltung wird zukünftig noch weiter ausgebaut.

Proben-Tool

Das Proben-Tool wurde komplett neu entwickelt und präsentiert sich in einem völlig neuen Look mit vielen erweiterten Funktionen. Man kann nun zwischen zwei möglichen Darstellungen wählen: Eine kompakte Kachel-Ansicht, oder eine Zeilen-Ansicht, die manche übersichtlicher finden. Im Proben-Tool 2.0 werden nun zudem Behinderung und sämtliche Abzüge durch Wunden oder niedriger Energie berücksichtigt. Ist ein Wert modifiziert, wird dies deutlich durch entsprechende Icons dargestellt und ein Tool-Tip verrät einem mehr über die Modifikatoren.
Die Ausgabe auf dem SpielerInfo-Fenster wurde ebenfalls deutlich verbessert, denn diese aktualisiert sich nun live bei Änderungen.
Das Proben-Tool kann auch direkt aus der Helden-Verwaltung aufgerufen werden, für die ganze Gruppe oder auch nur für eine Einzelprobe (Rechts-Klick auf ein Talent oder Zauber).
Natürlich sind auch alle Feature aus dem alten Tool weiterhin vorhanden: Proben-Favoriten, manuelles Einstellen der Würfel-Ergebnisse, Proben auf Eigenschaften, (Meta-)Talente und Zauber, etc.

Helden-Verwaltung

Die Helden-Verwaltung wurde ebenfalls zu großen Teilen erneuert und mit zusätzlichen Verbesserungen ausgestattet. Bei den Eigenschaften werden nun bei allen Werten Abzüge durch Wunden und niedriger Energie angezeigt und deutlich gekennzeichnet.
Bei den Talenten können nun bei Kampftalenten die AT/PA-Zuteilung direkt angegeben werden und die entsprechenden Werte (inkl. Modifikatoren und BE) werden dort angezeigt. Es gibt Schnellfilter, um nur eine bestimmte Gruppe anzuzeigen.
Vor-/Nachteile und Sonderfertigkeiten werden nun “umgebrochen” dargestellt, damit mehr Einträge auf eine Seite passen, ohne dass man scrollen muss.

Außerdem wurde der Helden-Software-Import weiter verbessert und erweitert, sodass nun auch Ausrüstung (Waffen etc.) importiert werden kann.

Schmiede-Tool

Schmiede-Tool

Schmiede-Tool

Die Schmiede wurde ordentlich erweitert und verbessert! Es können nun Nahkampfwaffen, Fernkampfwaffen, Schilde, Rüstungen und Munition hergestellt werden. Durch das neue Tab-System können sogar mehrere Schmiede-Entwürfe parallel bearbeitet werden. Außerdem stehen sämtliche Schmiede-Varianten, wie Verbesserungen, Material und Technik zur Verfügung. Und um die Sache abzurunden wird eine Abschätzung der Herstellungszeit angegeben.

“Taschenrechner”

Taschenrechner

Taschenrechner

Ein nettes Feature soll an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben: Alle IntBoxen (Zahleneingabe-Felder) sind nun kleine Taschenrechner. Das bedeutet, dass man damit z.B. mal eben schnell einen Abzug oder eine Regeneration auf einen Energiewert anwenden kann. Es ist sogar möglich einen Würfelausdruck anzugeben, also z.B. sowas: “31-2W6”.

Myranor- und DunkleZeiten-Daten

Einstellungen

Einstellungen

Wir haben unseren Datenstamm stark erweitert und MeisterGeister auf den Mehr-Setting-Betrieb vorbereitet. Die Daten sind noch nicht als absolut vollständig anzusehen, sodass die Settings noch als “Beta” anzusehen sind. Alle relevanten Listen wedren automatisch so gefiltert, dass nur die gewünschten Settings berücksichtigt werden.
In den nächsten Versionen wird das Setting-System noch weiter ausgebaut werden.

Sonstiges

Natürlich gibt es noch an vielen anderen Stellen Verbesserungen, wie z.B. eine Performance-Verbesserung im Basar und die Beseitigung einiger Bedienprobleme im Zauberzeichen-Tool.

Alle einzelnen Änderungen und Neuerungen im Detail vorzustellen, würde den Rahmen sprengen. Probiert die neue Version einfach aus und schaut ins ChangeLog für eine ausführlichere Übersicht. Über eure Meinung zur neuen Version würden wir uns natürlich sehr freuen 🙂

Wir wünschen euch jedenfalls viel Spaß mit MeisterGeister 2.0!

Download
DSA MeisterGeister 2.0.0 (320 Downloads)

ChangeLog:

Programm-Architektur und Datenmodell

  • Umfassende Portierung der Helden-Verwaltung zum MVVM-Architekturmuster.
  • Umfassende Änderungen im Datenmodell von DataSets zum EntityModel.

Allgemein

  • Systeminformationen im Fehlermedlungs-Fenster wurde um zusätzliche Informationen erweitert.
  • Zusätzliche Informationen bei einigen speziellen Fehlermeldungen.
  • Fehlermeldungen werden nun zusätzlich in einer Log-Datei protokolliert.
  • Unbehandelte Fehler werden nun auch abgefangen, angezeigt und protokolliert.
  • Über das Hilfe-Menü können Systeminformationen angezeigt werden (für einen evtl. Support-Fall).
  • BugFix: Einige Zahlendarstellungen entsprachen nicht dem gängigen deutschen Format.
  • BugFix: Bei den IntBoxen konnte es zu Fehlern mit Grenzwerten geben.
  • Alle IntBoxen können nun rechnen und würfeln.
  • Design aller Tools verschlankt.
  • Das Hauptmenü wird nun automatisch ausgeblendet, wenn man ein Tool über das Menü öffnet.
  • Die Zonen rechts/links im “Zonenmännchen” wurden getauscht.

Notiz Boxen

  • Es werden jetzt in jedem Fall ToolTips bei den Buttons Ausschneiden, Kopieren, Einfügen angezeigt, auch wenn die Buttons deaktiviert sind.

Helden-Verwaltung

  • Helden-Liste: Menü verschlankt (es gibt nur noch einen Eintrag für den Import).
  • Design und Layout vereinheitlicht, hin zum neuen Look, der mit dem Inventar eingeführt wurde.
  • Vor-/Nachteile: Performance-Verbesserung bei der Anzeige.
  • Vor-/Nachteile: Werden nun umgebrochen dargestellt und nicht mehr als Liste mit einem Eintrag pro Zeile.
  • Der zuletzt ausgewählte Held und Tab wird gespeichert.
  • Schnellauswahl von Talentgruppen im Talent-Tab.
  • Die Verteilung der TaP von Kampf-Talenten kann jetzt im Talent-Tab vorgenommen werden. Der Kampfwerte-Tab fällt weg.
  • Modifikatoren werden bei den Eigenschaften angezeigt (durch Wunden, etc.).
  • BugFix: Miserable Eigenschaften waren als Vorteile gelistet.
  • Bei nicht gesetztem Helden-Bild wird nun ein Platzhalter angezeigt.

Helden-Import

  • Einige generelle Verbesserungen im Import-Mechanismus.
  • HeldenSoftware: Import von Gegenständen.

Proben-Tool

Vollständige Neugestaltung des Tools.

Kampf-Tool

Vollständige Neugestaltung des Tools.

Arena

  • Kämpfer haben nun ToolTip mit Namen.
  • Bilder für Gegner.
  • Einfügen und Löschen in der Arena wirkt sich auch auf die INI-Liste aus.

SpielerInfo-Tool

  • In der Liste eines geöffneten Bilder-Ordners wird nun nur noch der Name der Bilder angezeigt, nicht mehr der ganze Pfad. Die Liste ist nun alphabetisch sortiert und per Tastendruck kann man zum passenden Anfangsbuchstaben springen.
  • Im Bilder-Ordner wird zu jedem Bild eine kleine Mini-Vorschau angezeigt.
  • Verbesserungen im dynamischen Layout (besseres Verhalten bei Skalierung des Fensters).
  • Einstellmöglichkeit für maximierte Bilderanzeige oder Anzeige in Originalgröße.

Schmiede-Tool

  • “Alle-Filter” bei der Talentauswahl.
  • Neues Tab-System: Es können nun beliebig viele Waffen und Schilde gleichzeitig hergestellt werden. Jede Herstellung wird in einem eigenen Tab geöffnet.
  • Fernkampfwaffen können nun erstellt werden.
  • Rüstungen können nun erstellt werden.
  • Geschosse können nun erstellt werden.
  • Abschätzung der Erstellungszeit.

Zauberzeichen-Tool

  • ToolTip-Hinweis in der Helden-AuswahlBox, dass nur Helden mit passender Sonderfertigkeit erscheinen.

Basar-Tool

  • Performance Verbesserung.
  • BugFix: Nach einem Toolwechsel war die Liste nicht mehr gefiltert.
  • BugFix: Fehler im Update-Mechanismus für Handelsgüter behoben.

ZooBot-Tool

  • Beim Wechsel der Helden-Auswahl bleibt nun der aktuelle Proben-Reiter geöffnet.

NSC-Tool

  • Weitere Namen hinzugefügt.

Ein Gedanke zu „Neue Version 2.0.0 erschienen

  1. MeisterGeisterMeisterGeister Beitragsautor

    (Import aus altem Blog)
    Wulf
    (Mittwoch, 14 November 2012 00:18)
    Top!
    Eventuell wäre es ganz gut, wenn sich Meistergeister merken würde, dass man bei einem Charakter Beidhändig oder andere Kampfstile ausgewählt hat. Beim nächsten Kampf ist es ja recht wahrscheinlich, dass der Charakter weiterhin so kämpft.
    Die INI-Liste gefällt mir aber wirklich sehr gut, auch, dass ich nun so schnell das Umwandeln einstellen kann! Jetzt vergesse ich nicht die zweite Attacke meiner Helden so schnell 😉

    Auf dem ersten Blick wirkt die Performance etwas schlechter als vorher. Ich habe das Gefühl, dass es ganz leichte Verzögerungen gibt, wenn ich auf einen Button klicke. Mal schauen, wie das auf dem Laptop läuft. In Kämpfen wird es aber nicht viel beeinflussen, da es ja immer etwas dauert, bis ein Spieler fertig ist ^^

    ChaoGirDja
    (Mittwoch, 14 November 2012 09:53)
    Das sieht doch alles schon verdammt vielversprechend aus!
    Nur eines stört mich…
    Die Screenshots zeigen eine extrem strenge Struktur, wie sie dank Win8, so fürchte ich, Modern werden wird.
    Ich persönlich kann mit so harten Kästen nichts Anfangen.

    Glaub ihr es wäre möglich, zumindest als alternative Optik, die Strucktur durch runde Kanten und “weiche” Ränder, wieder auf zu locken?

    Das wäre mein Wunsch…

    Rondrian
    (Mittwoch, 14 November 2012 10:11)
    @ChaoGirDja: Hihi, du hast Recht mit deiner Einschätzung, dass wir mit der neuen Optik etwas den Win8-Weg eingeschlagen haben, um dort dem Trend in der Windows-Welt zu folgen… Das generelle Problem mit der Optik ist, dass der eine es gerne so, der nächste aber so, haben will…
    Was wir mit Version 2.0 gemacht haben, ist eine Auslagerung der Optik in sowas wie Style-Sheets, sodass es prinzipiell nun leichter möglich ist Anpassungen am Aussehen vorzunehmen.
    Das bedeutet, dass wir dem User hier einige gestalterische Freiräume ermöglichen können. Natürlich müssen wir dafür noch ein bisschen was für entwickeln, damit das wirklich geht, aber die Grundlage dafür ist geschaffen 🙂

    Um deine Frage zu beantworten: Ja, eine alternative Optik ist also möglich und zwar vom User konfigurierbar. Wann wir das implementieren werden, kann ich aber noch nicht genau sagen, da wir noch einige andere Dinge auf der Liste haben… 🙂

    ChaoGirDja
    (Mittwoch, 14 November 2012 10:17)
    Eintrag entfernen
    Das ist gut zu Wissen, danke 🙂

    Btw. mal was anderes:
    Wenn ihr Grafiken von Herkon benutzt, solltet ihr das vielleicht tauf eurer Liezens-Seite nachtragen 😉

    Rondrian
    (Mittwoch, 14 November 2012 10:20)
    @Wulf: Ja, das Speichern der Kampfstil-Einstellung könnten wir einbauen. Ist eine sinnvolle Verbesserung 🙂

    Eine Verschlechterung der Performance ist durchaus vorstellbar… oder ich möchte lieber sagen: MeisterGeister hat nun höhere Leistungsanforderungen 😉
    Es ist so, dass MeisterGeister nun sehr viel mehr kann (z.B. Modifikatoren-Berechnungen), was aber entsprechend Leistung zieht. Wir haben aber trotzdem sehr viel Zeit und Energie investiert, um die Performance zu optimieren und werden da auch noch weiter dran arbeiten, um noch hier und da eine Millisekunde Ladezeit rauszuholen… 😉

    Rondrian
    (Mittwoch, 14 November 2012 10:26)
    @ChaoGirDja (Grafiken von Herkon): Nein, da brauchen wir keine speziellen Lizenz-Angaben zu machen, da die Silver Style Studios die Grafiken extra für uns erstellt bzw. uns überlassen haben. Die Grafiken “gehören” demnach dem MeisterGeister-Projekt und sind Teil unserer Lizenz 🙂
    Aber eine Danksagung auch auf der Lizenz-Seite ist natürlich nicht verkehrt… 😉

    ChaoGirDja
    (Mittwoch, 14 November 2012 10:30)
    Eintrag entfernen
    Noch mehr was gut zu wissen ist 😀

    Danke für die Aufklärung.

    Yali
    (Montag, 19 November 2012 18:46)
    Eintrag entfernen
    Vielen Dank!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.